Fakten und Daten

Unser derzeitiger Wohnungsbestand:

97 Häuser mit 530 Wohnungen (486 in Vilsbiburg und 44 in Geisenhausen)
175 Garagen und 43 Tiefgaragenstellplätze
Wohn-bzw.Nutzfläche: 34.370 qm (ohne Garagen)
Ein eigengenutztes Büro und eine Werkstatt in der Berliner Str. 5 bzw. 5a

in Vilsbiburg:

Berliner Straße, Breslauer Straße, Karlsbader Straße, Königsberger Straße, Pfründestraße, Reichenberger Straße, Schweidnitzer Straße, Stettiner Straße, Am Rettenbach, Ludwig-Thoma-Ring, Pater Olaf-Weg, Eckstraße, Am Heckenacker 

in Geisenhausen: 
Marienstraße

Bilanzsumme: €  36.873.074,34  (Ende 2020)
Mitgliederstand: 613 (Ende 2020)
Geschäftsanteil: € 160,-- (€ 800 = 5 Anteile erforderlich bei Wohnungsmiete)

Der Aufwand der Genossenschaft für Neubau, Sanierung, Instandhaltung, Renovierung und Modernisierung in Zahlen ausgedrückt:

ca. € 13.568.000,-- in den Jahren 2000 bis 2010
ca. € 5.281.000,-- im Jahr 2011 (inkl. Neubau von 10 Wohnungen)
ca. € 2.301.000,-- im Jahr 2012 (inkl. Neubau von 2 Wohnungen)
ca. € 3.030.000,-- im Jahr 2013 (inkl. Anlagen im Bau - Neubau von 33 Wohnungen)
ca. € 2.685.000,-- im Jahr 2014 (inkl. Neubau von 33 Wohnungen - Baubeginn 2013)
ca. €    691.000,-- im Jahr 2015
ca. € 2.150.000,-- im Jahr 2016 (inkl. Anlagen im Bau - Neubau von 26 Wohnungen)
ca. € 2.518.000,-- im Jahr 2017 (inkl. Neubau von 26 Wohnungen – Baubeginn 2016)
ca. € 1.926.000,-- im Jahr 2018 (inkl. Anlagen im Bau - Neubau von 11 Wohnungen)
ca. € 2.313.000,-- im Jahr 2019 (inkl. Neubau von 11 Wohnungen – Baubeginn 2018)
ca. € 2.172.000,-- im Jahr 2020 (inkl. Anlagen im Bau - Neubau von 19 Wohnungen – Baubeginn 2019)

 

Bilanz per 31.12.2020

 

© Baugenossenschaft Vilsbiburg eG | Impressum | Datenschutz