Aktuell

Informationen über Preissteigerungen bei Brennstoffen Gas/Öl/Pellet

Aufgrund der Auswirkungen des völkerrechtswidrigen Angriffs auf die Ukraine sind die Preise für Energie- und Heizkosten im Laufe des Jahres 2022 extrem angestiegen.

Alle betroffenen Nutzer wurden deshalb angeschrieben und über die Preissteigerungen informiert.

Für unsere Liegenschaften mit Gasheizungen verweisen wir auf die Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen (EnSikuMaV). Auf Basis der Informationen des Gasversorgers werden die Heizkostenvorauszahlungen für Wohnanlagen mit Gasheizungen per 01.01.2023 angehoben .

Wir empfehlen dringend auch allen anderen Nutzern deren Gebäude mit Pellet oder Öl beheizt werden, ihre Heizkostenvorauszahlungen aufgrund der enormen Preissteigerungen anzupassen, um zu vermeiden, dass Sie im Rahmen der Heizkostenabrechnung mit erheblichen Nachzahlungen konfrontiert werden.

Ihre eigenen Energiesparmaßnahmen unterstützen wir zusätzlich durch Anpassungsmaßnahmen an der Heizanlage bezüglich der Einstellungen zu den Mindesttemperaturen und der Warmwasserzirkulation für das Gebäude wie folgt:

Anpassung der Mindesttemperatur der Wohnräume

Die Grundtemperatur der Wohnungen wird zwischen 6 Uhr und 23 Uhr auf 21 Grad Celsius und in den Nachtstunden zwischen 23 Uhr und 6 Uhr auf 18 Grad Celsius begrenzt.

Die Heizkörper im Treppenhaus und in den Wäschetrockenräumen werden über die Wintermonate ausgeschaltet.

Warmwasserversorgung

Die Warmwasserzirkulation wird zwischen 23 Uhr und 6 Uhr zeitweise abgeschaltet.

Alle Mieter werden dazu aufgefordert, Ihren Energiebedarf zu überprüfen und entsprechend anzupassen. Bitte beachten Sie, dass gleichzeitig die Gebäudesubstanz geschützt werden muss um Schimmelbelag etc. zu vermeiden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Informationen und Beratung über Maßnahmen zur Energieeffizienzverbesserung finden Sie unter:


Einladung zur Mitgliederversammlung

am Donnerstag, 27. Oktober 2022, 18.00 Uhr, im Pfarrsaal der Pfarrei Mariä Himmelfahrt, Kirchstraße 15 in Vilsbiburg

mehr Informationen


Energiepreiserhöhungen

Wir weisen darauf hin, dass für das Abrechnungsjahr 2022 mit stark erhöhten Energiepreisen zu rechnen ist. Davon sind insbesondere Preissteigerungen für Öl- und Gaslieferungen durch den Krieg in der Ukraine betroffen. Wir bitten deshalb alle Bewohner um einen sparsamen Umgang mit Energie bei der Heizungs- und Warmwasserverwendung, um Versorgungsengpässe zu vermeiden. Bitte passen Sie ggf. auch Ihre Heizkostenvorauszahlungen an.

Auch durch die Einführung der CO2 Abgabe zum 01.01.2023 ist mit weiter steigenden Energiepreisen zu rechnen (vgl. Information des VdW Bayern vom 01.06.2022).

Mehr Informationen (PDF)


Wohnungsreservierungen

Wohnungsreservierungen für Neubaumaßnahme Stettiner Straße 2 und 4 Interessenten an unserem Neubauvorhaben haben die Möglichkeit sich für eine Wohnung zu bewerben und eine Reservierung zu hinterlegen.

Die Pläne mit den Wohnungsgrundrissen sind auf unter „Bauprojekte - Stettiner Straße 2 und 4“ ersichtlich.

Bitte beachten Sie, dass für die Vergabe der öffentlich geförderten Wohnungen ein Wohnberechtigungsschein notwendig ist. Eine Übersicht über die geförderten als auch nicht geförderten Wohnungen ist ebenfalls auf unserer Homepage zum Bauprojekt ersichtlich. Der Abbruch der Altgebäude in der Stettiner Straße ist bereits erfolgt. Der Baubeginn erfolgt, sobald die Witterung es im nächsten Jahr zulässt. Baufertigstellung ist für Ende 2023 geplant.

Stettiner Straße 2 und 4

Maßnahmen zur Wohnraumanpassung für den Landkreis Landshut

Blätter-Broschüre

Baugenossenschaft eG Vilsbiburg, 25.10.2021


Verabschiedung von Frau Eberl als Mitglied des Aufsichtsrats

Im Rahmen der Mitgliederversammlung vom 23.09.2021 wurde Frau Maria Eberl als Mitglied des Aufsichtsrats verabschiedet.

Der Vorstand und Aufsichtsrat bedankte sich stellvertretend für die Mitglieder der Baugenossenschaft für die jederzeit gute Zusammenarbeit und bedauert das Ausscheiden von Frau Eberl.

Frau Claudia Lehrhuber wurde von den Mitgliedern einstimmig als Nachfolgerin von Frau Maria Eberl im Rahmen der Mitgliederversammlung gewählt.


Fritz Boger (li.) und Werner Buchner (2. v.l) Claudia Lehrhuber (mitte), Rudolf Stadlöder (2. v.r.) Manfred Feldmeier (re.)


Corona-Information

Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Büro ist zu den üblichen Öffnungszeiten wieder für den Parteiverkehr geöffnet.

Wir bitten darum, das Büro nur einzeln zu betreten, eine FFP2-Maske zu tragen und die bekannten Hygieneregeln einzuhalten. Zu Ihrer und der Sicherheit unserer Mitarbeiter bitten wir aber weiterhin darum, Ihre Anliegen vorrangig telefonisch oder per E-Mail an uns richten.

Baugenossenschaft eG Vilsbiburg


30-jähriges Betriebsjubiläum

Herr Helmut Nitzl konnte am 01. März 2021 sein 30-jähriges Betriebsjubiläum feiern. Dazu gratulieren wir ganz herzlich und möchten uns für seine tatkräftige Unterstützung und seinen Einsatz auch im Namen aller Mitglieder und Mieter mit einem kleinen Präsent bedanken. Wir freuen uns auf die weiteren Jahre mit Helmut Nitzl im Team.


Verabschiedung nach über 35 Jahren...


...bei der Baugenossenschaft eG Vilsbiburg

Die Vorstandschaft der Baugenossenschaft eG Vilsbiburg bedankt sich bei ihrem langjährigen Mitarbeiter Georg Steckermeier und wünscht ihm für seinen Ruhestand alles Gute. Georg Steckermeier war seit November 1985 im Regiebetrieb der Genossenschaft beschäftigt und war als zuverlässiger Mitarbeiter und Kollege im ganzen Betrieb sehr geschätzt. Auch bei den Mietern der Baugenossenschaft war Herr Steckermeier sehr beliebt und er hatte auch stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Mieter.


Corona-Virus

Sehr geehrte Damen und Herren,
unser Büro ist zu den üblichen Geschäftszeiten (8.00 Uhr bis 12.00 Uhr) wieder für Sie geöffnet.

Um die Ausbreitung des Corona-Virus weiterhin einzudämmen, bitten wir zu Ihrer und der Sicherheit unserer Mitarbeiter um die Einhaltung folgender Sicherheitsvorkehrungen:

  • Zutritt zu unseren Büroräumen bitte nur mit Mund-Nase-Schutzmaske

  • Bitte die Hände mit dem im Eingang bereitstehenden Desinfektionsmittel desinfizieren.

  • Bitte immer nur eine Person unser Büro betreten, um den erforderlichen Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m zu gewährleisten.

Gerne können Sie Ihre Anliegen weiterhin telefonisch oder per E-Mail an uns richten.

Wir befinden uns derzeit immer noch in einer Ausnahmesituation und bitten um Ihr Verständnis für unsere Maßnahmen.

Baugenossenschaft eG Vilsbiburg, 18.05.2020


GdW - Social Media Kampagne

Informationen zu bezahlbarem Wohnen, Gesellschaftliche Relevanz, Klimaschutz, Neubau und innovative Projekte finden Sie auf den  SocialMedia-Kanälen der sozial orientierten Wohnungswirtschaft:

Facebook   Twitter

© Baugenossenschaft Vilsbiburg eG | Impressum | Datenschutz